Monthly Archives: Oktober 2014

 

Slalom – Flugfeld Reuschenberg

Hallo Welt,

nur zufällig bin ich heute über den Termin auf Facebook gestolpert und beschloss entsprechend spontan das Event aufzusuchen. Ich hatte ja bereits über das Bergrennen auf Klein0r berichtet und beim Besuch des Events festgestellt, dass die Gemeinde des Motorsports hier doch recht stark vertreten ist.
Also ab auf den Berg. Diesmal auch kein Gejammer über ein fehlendes Tele. Mein Equipment für den Tag. 70-200 2.8 und meine D800.

Ich muss gestehen, dass ich mehr erwartet hatte. Das Event war nicht sonderlich stark besucht, allerdings soll morgen auch noch etwas stattfinden. Vielleicht versammelt man sich ja lieber am Wochenende… Heute war es überschaubar. Dennoch kann ich euch 3 neue Fotos zeigen und ich komm beim nächsten mal gern wieder vorbei.

 

The Intersphere live in concert

Der Tag danach,

Gestern am 17.Okt 2014 durfte ich zum ersten mal „The Intersphere“ Live erleben. Ich möchte euch daran Teilhaben lassen. Das leichte klingeln auf den Ohren verrät mir, dass es zumindest schon mal laut war:) Der Sound im Musikzentrum Hannover an sich war jedoch ganz gut. Der Support „Not called Jinx“ konnte sich ebenfalls hören lassen und dass obwohl die Platte mich nicht wirklich überzeugt hatte.
Warum schreibe ich über einen Konzertbesuch? Ganz einfach: Ich warte schon seit über zwei Jahren auf die Gelegenheit diese Band Live zu sehen.

Die Jungs bringen ziemlich geiles Zeug auf die Bühne und sind wirklich ein Genuss für den Zuhörer. Musikalisch ganz großes Kino. Hört es euch einfach selber an 🙂

Fotografisch musste ich leider feststellen, dass die hochgelobte Kamera meines Iphone 5s gar nicht mal so gut ist… Vielleicht ist es etwas unfair eine Nikon DSLR mit meinem Iphone zu vergleichen, aber ich bin nunmal privat unterwegs gewesen und wollte 2-3 gute Fotos mit nach Hause nehmen. Ich war ja sogar bereit Abstriche in Kauf zu nehmen.:) Aber in der Lowlight – Performance überzeugt mich da nichts. Ihr seht nun dennoch 2 Bilder. Zurechtgerückt und entrauscht in Lightroom.

 

Alte Liebe – Cuxhaven

Hallo ihr lieben,

viel zu lange eigentlich habe ich nun nicht geschrieben. Ein paar freie Tage, die es mir ermöglicht haben aus dem Alltag zu entfliehen, sorgen nun für neuen Stoff in meinem Blog.
Ich war von Mittwoch bis Samstag in Cuxhaven – Duhnen, einfach um mal abzuschalten. Nichts als Nordsee, Sand und ein paar nette Tage zu zweit. Erfolgreich.

Selbstverständlich hatte ich meine Kamera dabei und so gibt es wieder etwas zu sehen. Großartig zum knipsen bin ich zwar nicht gekommen, aber dennoch – wenigstens ein paar brauchbare Ergebnisse. Auf dem Rückweg habe ich noch den „Zoo am Meer“ in Bremerhaven besucht. Hierfür warte ich jedoch noch auf die Zusage die Bilder hier zeigen zu dürfen. www.zoo-am-meer.de

Duhnen: Ein Ort an dem man wirklich nur entspannen kann, los ist da nichts :). Nicht einmal die Nordsee war am Strand wenn ich es war. (Ich sollte meine Disziplin was die Nachtruhe angeht möglicherweise bedenken… ) Auf dem Hinweg dachte ich noch: „Ein Makro wäre toll am Strand“. Am Ende blieb mir jedoch nur der Sonnenuntergang als Motiv und so war der Gedanke schnell verflogen.
Ein Besuch im Hafen „Alte Liebe“, bot mir dann doch das ein oder andere Motiv vor der Linse. Im großen und ganzen war ich wohl nicht so richtig in Form. Aber es war ja auch Urlaub 🙂

Einen schönen Rest vom Wochenende wünsche ich euch!