The Intersphere live in concert

Der Tag danach,

Gestern am 17.Okt 2014 durfte ich zum ersten mal „The Intersphere“ Live erleben. Ich möchte euch daran Teilhaben lassen. Das leichte klingeln auf den Ohren verrät mir, dass es zumindest schon mal laut war:) Der Sound im Musikzentrum Hannover an sich war jedoch ganz gut. Der Support „Not called Jinx“ konnte sich ebenfalls hören lassen und dass obwohl die Platte mich nicht wirklich überzeugt hatte.
Warum schreibe ich über einen Konzertbesuch? Ganz einfach: Ich warte schon seit über zwei Jahren auf die Gelegenheit diese Band Live zu sehen.

Die Jungs bringen ziemlich geiles Zeug auf die Bühne und sind wirklich ein Genuss für den Zuhörer. Musikalisch ganz großes Kino. Hört es euch einfach selber an 🙂

Fotografisch musste ich leider feststellen, dass die hochgelobte Kamera meines Iphone 5s gar nicht mal so gut ist… Vielleicht ist es etwas unfair eine Nikon DSLR mit meinem Iphone zu vergleichen, aber ich bin nunmal privat unterwegs gewesen und wollte 2-3 gute Fotos mit nach Hause nehmen. Ich war ja sogar bereit Abstriche in Kauf zu nehmen.:) Aber in der Lowlight – Performance überzeugt mich da nichts. Ihr seht nun dennoch 2 Bilder. Zurechtgerückt und entrauscht in Lightroom.

PG

Malte Neßlinger

 – Author of this post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.